Rote Bete-Sellerie-Saft // Allheilmittel für 100 Beschwerden

Rote Bete Sellerie Heilsaft

Du magst keine Rote Bete und auch keinen Stangensellerie? Dann bist du nicht allein ~ Krebszellen mögen diese Gemüse ebenfalls nicht. Ein Grund, den beiden Gemüsen eine Chance zu geben. Du wirst sehen, mit den richtigen Zutaten gemixt, ist der Saft nicht zum schütteln sondern einfach nur zum wegschlürfen.

Es gab lang kein Rezept mehr für Heilnahrung von mir. Deshalb zeige ich dir heute einen Saft, der quasi als Allheilmittel gegen 100 Beschwerden hilft. Warum 100? Das wirst du sehen, wenn du die Wirkungsweisen liest. Aber schon rein geschmacklich solltest du ihn unbedingt probieren. Überzeuge dich selbst.

Du brauchst übrigens nicht zwingend einen Entsafter dazu. Die Alternative mit dem Mixer ist ebenfalls ganz einfach. Ich werde es erklären.

Zutaten:

1 frische Knolle Rote Bete wenn möglich mit Blätter (nicht die vorgekochten Eingeschweißten und auch nicht aus dem Glas)
1 Stange Stangensellerie
Rote Sellerie Saft HeilsaftSaft von 1/4 Zitrone
1 Möhre
1 reife weiche süße Birne
1 Apfel
Wasser je nach gewünschter Konsistenz

Mit dieser Menge hast du gleich Saft für 2 Tage. Einfach eine Portion im Kühlschrank für morgen aufheben.

Rote Bete Knolle, die Blätter der Roten Bete, Stangensellerie und Möhre klein schneiden und entsaften.

Wenn du keinen Entsafter hast:
Stückchen in den Mixer, alles mit Wasser bedecken und kurz pürieren.
Nochmal Wasser dazu geben und alles ca. 1 Minute lang mixen.
Ein feines Wäschenetz (3er Pack im Dm-Markt für 3,- €) über ein Sieb halten, die Mischung hinein geben und abtropfen lassen.
Zum Schluss nochmal vorsichtig auswringen.
Vorsicht wegen der Farbe. Spritzer vermeiden oder den Lieblingspulli mal eben kurz ausziehen.

Saft beiseite stellen.

Apfel, Birne und Zitrone in den Mixer geben. Je nach gewünschter Konsistenz mehr oder wenigerWasser dazu füllen und smoothen.

Zum Schluss Saft und Smoothie mischen, Strohhalm rein, wegschlürfen und in dich hinein horchen:

DER SAFT IST EINE WOHLTAT FÜR JEDE ZELLE DEINES KÖRPERS.

WARUM GEGEN 100 BESCHWERDEN?
Die einzelnen Zutaten stärken den gesamten Körper. Die Kombination regelmäßig getrunken besitzt durchaus eine heilende Wirkung. Bist du an deiner Gesunderhaltung interessiert? Du kannst mit diesem Saft die Heilkräfte deines Körpers aktivieren. Somit hilfst du aktiv deiner Gesundheit und gegen Krankheitsbeschwerden. Ein paar Wirkungsweisen möchte ich kurz einzeln erwähnen. Alles aufzählen, würde jedoch den Rahmen sprengen. Die “100” steht hier symbolisch für sämtliche Beschwerden.

KREBSVORBEUGEND UND -BEKÄMPFEND
Wie oben schon erwähnt, gehören mehrere dieser Zutaten zur Anti-Krebsernährung. Grund dafür sind verschiedene sekundäre Pflanzenstoffe. Sie hemmen das Wachstum von Tumorzellen und sind sogar in der Lage, ein Geschwür auf die einzelne mutierte Zelle zu schrumpfen. In diesem Saft betrifft das die Carotinoide der Möhre, die Saponine der Roten Bete, das Vitamin C der Zitrone und Flavonoide im Sellerie. Ich könnte noch viel mehr aufzählen. Antikrebsernährung gehört für mich mit zu den spannendsten Gesundheitsthemen und es fällt mir schwer, mich knapp zu fassen. Kurz gesagt ~ es haben schon etliche Menschen Krebs besiegt, nur mit einer rein pflanzenbasierten Ernährung und täglich frischen Gemüsesäften.

DARMREINIGUNG
Ein Thema, das ich sehr ernst nehme. Die Rote Bete unterstützt die Darmreinigung und somit das gesamte Immunsystem. 80 % unseres Immunsystems geht vom Darm aus. Ist dieser krank, können wir schon leichte Beschwerden nicht bekämpfen. Ein gesunder Darm hingegen kann zusammen mit den restlichen Heilkräften des Körpers fast alles heilen. Für mich ist die Darmreinigung durch solche Säfte daher auch außerhalb des Fastens eine willkommene Ergänzung.

Rote Bete Sellerie SaftFETTSTOFFWECHSEL UND ENTGIFTUNG
Betain der Roten Beete stärkt Leber und Gallenblase. Eine gesunde Leber und freie Gallengänge sorgen für einen optimalen Fettstoffwechsel und die Entgiftung des Körpers.

UND UND UND…
Rote Beete Saft wirkt außerdem Blutdrucksenkend, gegen Hautkrankheiten z.B. bei Akne, unterstützt die Wundheilung und bewirkt durch den Gehalt von Folsäure die Zellbildung und Zellerneuerung. Betain und Folsäure aus der Knolle schützen besonders vor Herz-Kreislauferkrankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt.

SELLERIE
Die Stange aber auch die Knolle wirken ebenfalls rundum gesundheitsfördernd. Ich möchte aber den erheblichen Gehalt an B- und K- Vitaminen sowie der Mineralstoffe Calcium, Eisen und Magnesium erwähnen sowie die positive Wirkung in der Krebsbehandlung, auf Blutgefäße und den Blutdruck. B-Vitamine stärken unsere Nerven und K-Vitamine u.a. hemmen den Knochenabbau und wirken Osteoporose vor. Vitamin K ist ein Mangelvitamin in der allgemeinen Bevölkerung, da wir allgemein zu wenig grünes Blattgemüse essen. Vitamin K ist in allen grünen Blättgemüsen enthalten. Besonders Säuglinge sind schon durch die Mutter unterversorgt, ein Grund, warum schon Säuglinge sofort nach der Geburt Vitamin K standardmäßig bekommen, denn bei diesen treten sonst schnell lebensbedrohliche Hirnblutungen auf. Auf jeden Fall genug Gründe für den Sellerie als regelmäßige Zutat in Salaten, Säften und Smoothies.

ONE APPLE A DAY
~ heißt es so schön. Dass der Apfel viele gute Eigenschaften besitzt, ist allgemein bekannt. Ich denke aber, dass jeder gern und regelmäßig Äpfel sowie die restlichen Zutaten isst. Von daher belasse ich es mit der Werbung bei Knolle und Stange.

Die Wirkung betrifft im Körper wirklich so viele Bereiche, sodass der Saft als ein Allheilmittel angesehen werden kann. Ein Glas wirkt wahrscheinlich noch keine Wunder aber genieße ihn doch ab jetzt öfters zum Frühstück ~ den Saft aus der Gesundheitsknolle und der Gesundheitsstange.

Rote Bete Sellerie Heilsaft

3 Comments on “Rote Bete-Sellerie-Saft // Allheilmittel für 100 Beschwerden

  1. hallo. Ich würde den Saft gerne ausprobieren. Leider bin ich
    Allergisch gegen Apfel, Birne usw. Geht auch Ananas? Lg

    • Klar, probiere es aus. Apfel und Birne ist auch wegen der Süße dran. Von daher ist Ananas auch optimal. Hauptsache ist, dass er dir dann geschmacklich auch noch gut gefällt.

  2. Hallo,

    Vielen Dank für den Beitrag.

    Sind Sellerie Knollen genauso gut geeignet wie die Stangen zum entsaften und enthält die genauso viele gesundheitsfördernde Nährstoffe?

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *