GOLDENE MILCH // EIN HEILGETRÄNK

Goldene Milch Rezept

Heute gibt es etwas super Gesundes. Goldene Milch ~ ein Heilgetränk aus dem Ayurveda.

Ich freue mich, dass ich dieses Rezept entdeckt habe. Grundlage dieses Heilgetränkes ist Kurkuma, aufgrund seiner vielen Heileigenschaften eine meiner Lieblingszutaten in meiner Küche. Dazu werde ich auch einen eigenen Artikel schreiben aber die Goldene Milch wollte ich euch nicht länger vorenthalten.

Mit der Goldenen Milch ist es jedenfalls viel einfacher, Kurkuma in die tägliche Nahrung einzubeziehen und lecker ist sie auch noch. Das Rezept welches ich verwendet habe, stammt von Yogi Bhajan. Durch seine Lehren bin ich auch auf dieses Rezept gestoßen. Danke schön.

DAS LEBEN IST VOLLER GESCHENKE – MAN MUSS SIE NUR ENTDECKEN UND ÖFFNEN

Hauptsächlich schützt oder hilft Kurkuma bei:
Krebs
Alzheimer
Arthritis
Entzündungen im Körper
Gelenkproblemen
Hautkrankheiten

Regelmäßig anwenden kannst du die Milch aus Kurkuma auch bei Schulterverletzungen, Tennisarm und Rückenschmerzen. (Bei allgemeinen Rückenschmerzen erwarte keine Wunder. Sei ehrlich zu dir, überlege selbst, ob du Rückenschmerzen hast, weil es an allgemeiner Bewegung und Bauchmuskulatur mangelt oder du Übergewicht mit dir schleppst. Die Milch kann die Schmerzen lindern, aber nicht die Ursache beheben.)

Die Goldenen Milch reinigt außerdem das Blut und trägt so zur Leberentgiftung bei. Sie wird deshalb auch oft als Kur zur Leberentgiftung angewendet.

 ♥

Zur Milch ~ die Milch wird aus einer Paste aus Kurkuma und Mandelmilch sowie einem guten Öl und Süße hergestellt. Ich verwende das Kurkumapulver von Sonnentor, da sie in allem was geht, auf schonende Verarbeitung achten. Wichtig ist, dass du sauberes Wasser verwendest, steriles Wasser oder stilles Wasser. Nimm am Besten kein Leitungswasser.

kurkuma Paste 2

DIE PASTE
1/4 Tasse Kurkumapulver
1-1,5 Tassen Wasser

Wasser und Pulver vermischst du im Kochtopf. Das ganze erwärmst du ca. 9 bis 11 Minuten bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren. Nicht zu stark kochen lassen. Die Paste kannst du dann in ein Glas umfüllen und ca. 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

 

DIE GOLDENE MILCH
1 Tasse pflanzliche Milch (keine Kuhmilch!)
1 TL Kurkuma-Paste
1 TL Honig oder eine andere Süße
1/2 TL Öl

Verwende ein gutes Öl, auf jeden Fall ein Kaltgepresstes. Mandelöl, Olivenöl, Sesamöl, … Ich verwende meist Kokosöl, weil es ebenfalls Heileigenschaften besitzt.

Mische alles in einem Topf zusammen und erwärme es nochmal lauwarm. Fertig. Lass es dir schmecken und wie Yogi Bhajan jetzt sagen würde ~

“Sieh Liebe in allem.”

Golden Milk Recipe

 

 

Kommentar hinzufügen

175 Comments on “GOLDENE MILCH // EIN HEILGETRÄNK

  1. Hallo, kann ich auch mehr von der Milch abkochen und dann im Kühlschrank aufbewahren? Wenn ja, wie lange wäre dies dann haltbar.

    LG Silke

    • Also die Paste ist bis zu 3 Wochen haltbar. Ab 2 Wochen fängt sie wohl aber an, komisch zu riechen. Da würde ich sie nicht mehr nehmen aber so lange hält die Menge bei uns nicht. Da wir Mandelmilch immer roh und frisch verwenden und diese dann innerhalb weniger Tage aufbrauchen, kann ich zu abgekochter Milch nichts sagen. Ich würde mich aber freuen, wenn du deine Erfahrungen dazu einfach nochmal hier in den Kommentaren mit uns teilst.

  2. danke für das Rezept, da meine Tochter (18) gerade mit einer ungewöhnlichen Krankheit Diagnose unklar (vielleicht Hand, Fuß- und Mundkrankheit) danieder liegt, werden wir es natürlich auch ausprobieren. gut wird es ihr auf jeden Fall tun
    vielen Dank
    Kerstin Ritter

  3. Danke für das Rezept! Kann man das auch mit frischem Curcuma machen?

    • Claudia, du kannst das Rezept natürlich abwandeln und aus frischem Kurkuma herstellen. Ob es am Ende aber eine Paste wird, kann ich dir nicht sagen. Aber berichte ruhig mal, wenn du es ausprobierst. Du kannst Kurkuma roh und als Pulver essen, beides hat seine Vor- und Nachteile. Die Vorteile in den gelösten Stoffen durch Erwärmen überwiegen bei Kurkuma jedoch. Wer das Getränk mit der gewünschten Heilwirkung trinkt, sollte es erwärmen. Über die gesamte Heilwirkung von Kurkuma folgt bald ein eigener Artikel.

  4. danke für das tolle Rezept. werde es gleich ausprobieren. Kurkuma gehört auch zu meinen Lieblingsgewürzen. Und ohne Kokosöl geht gar nichts.
    LG Ines

  5. Hört sich nicht nur gesund sondern auch sehr lecker an, deine goldene Milch!! Ich freu mich auf noch mehr Rezepte, vielen Dank 🙂

  6. Super Rezept, wie oft empfiehlt der Jogi denn diese Milch?

    Danke u lieGrü

  7. Weiß nicht, ob das in den Kommentaren bereits erwähnt wurde …

    Entweder in der Paste oder danach in der Milch (geht beides gut, hab beides schon ausprobiert) sollte unbedingt Schwarzer Pfeffer dazu ! Sonst ist die Wirkung der Kurkuma im Körper sehr eingeschränkt.> Kurkuma immer mit Schwarzem Pfeffer !

    • Klingt gut. Soll man schwarzen Pfeffer in die Paste einarbeiten oder das Getränk würzen?
      Vielen Dank.

  8. Nicht nur der Name gefällt mir, sondern auch der Inhalt.Ich bin neugierig und werde es sofort ausprobieren.Danke !

    • Danke Renate 🙂
      Mehr Rezepte gibt es… trage dich einfach hier rechts in die E-Mail-Liste ein. Dort werde ich in den nächsten Tagen kostenlos und einmalig Rezepte mit Heilwirkung im Newsletter versenden.

  9. Warum ist denn steriles Wasser besser als Leitungswasser? Ist mit stillem Wasser, gekauftes stilles Wasser gemeint? Ist das denn hochwertiger als Leitungswasser? Fragen über Fragen! 😀

  10. Hallo , wo bekomme ich gutes Kurkuma her, habe meins aus dem Asia Laden, das ist wohl nicht so gut?

    • Nicht so gut ist es, wenn es behandelt wurde oder aus Anbau mit Monokultur stammt, künstlich und chemisch gedüngt oder gespritzt wurde. Ich vertraue daher auf Bio, aber nicht auf das EU-Bio sondern auf einzelne Firmen, die alles beachten, was geht und Siegel tragen, die den okologischen Pioniergedanken haben, wie Demeter z.B. Ich würde aber noch eher im Asialaden kaufen als im normalen Supermarkt.

    • Ich denke das im Asia-Laden kann man kaufen. Ich verwende gern das von Sonnentor weil die Firma sehr auf schonende Verarbeitung achtet. Es gibt aber jede Menge Firmen, die achtsam mit unserer Nahrung umgehen. Stöbere einfach mal durch den Bioladen. 🙂

      • Hallo man sollte auch immer Schwarzen Pfeffer dazu geben das stärkt die Wirkung, und ich verfeinere alle Gerichte wie Kartoffelpürre , Suppen,,Salatdressing ,und Frühstück ei aber immer mit Schwarzer
        .Guten Appetit.

  11. vielen lieben dank für das rezept. hab nun schon einige wochen kurkuma zuhause und auch herrlich mit kartoffel verarbeiten können, jedoch war es mir zu wenig im gebrauch das gewürz. mit der goldenen milch ist es echt spannend resultate vielleicht sogar zu sehen oder zu spüren. 2ter tag und die Milch bzw. das gewürz prickelt leicht auf der zunge sodass eine wirkung davon schon bemerkbar ist. nun ist es mir leider entfallen ob ich bei der paste leitungswasser oder doch stilles verwendet hab. wäre leitungswasser denn schlimm bzw. hebt es etwas von der wirkung des heilgetränkes auf? liebe grüsse in die runde 😉

    • Es hebt die Wirkung nicht auf aber Leitungswasser ist zwar keimfrei, aber nicht schadstofffrei und das belastet die Leber, die dann erstmal mit Ausscheiden beschäftigt ist, während der Körper eigentlich von der Heilwirkung profitieren sollte. Unsere Leitungswasser werden zwar immer hoch gelobt, aber der Bericht in der vorletzten Öko-Test war erst wieder erschreckend. Gerade in unserer Region sagt jeder Einheimische immer, wir hätten das beste Wasser. Lt. Öko-Test war es mit am schlimmsten belastet und in der grün/gelb/orange/rot-Tabelle war es “rot”.

  12. ich bin ganz neu in dieser Materie- spannend-
    ich werde mich einlesen- kann man diese Milch auch einem 18 Monate alten Kind ab und zu geben?
    was versteht man unter pflanzlicher Milch- gibt es die zu kaufen oder muß diese selbst hergestellt werden?

    • Ich gebe sie auch meiner Tochter. Sie ist erst etwas über 1 Jahr alt. Ist absolut nichts dran, was die kleinen nicht abkönnen. Und ich finde, mit Vorbeugung kann man nie früh genug beginnen. Pflanzliche Milch kannst du kaufen, achte nur darauf, dass keine unnatürlichen Zutaten drin sind. Selbst machen ist einfach, günstig und ohne Zusätze. Eine Anleitung habe ich hier im Blog, http://www.healthcarefanatic.com/hafermilch-selbst-gemacht/#more-679
      du kannst sie aber auch mit Dinkel, Mandeln, Haselnüssen usw. machen.

  13. Wie oft oder wieviel sollte man die goldene milch bei Polyarthritis trinken ? Danke für eine Antwort

    • Du kannst sie 3 mal täglich trinken, mehr ist nicht schädlich aber absolut überflüssig. Kurkuma lässt den Körper um ein vielfaches gesunden. Bei solchen Beschwerden würde ich es auch als Kur, also ruhig mal über 6 Wochen und dann bis zu 3 mal täglich probieren. Ich hoffe, es wird bald besser.

  14. Hallo,freue mich auf noch mehr so wunderbare Rezepte
    Liebe grüße
    Familie Siegl

  15. Danke fürs Rezept! Woraus ich nicht ganz schlau werde, ist die Wassermenge. 1-1/2 Tassen Wasser…sollte das 1.5 Tassen heissen? sonst würde man doch 1/2 – 1 Tasse schreiben…also, ist es eine halbe Tasse? 1 Tasse oder 1.5 Tassen Wasser? Danke für eine Antwort!

    • Vielen Dank, ja das habe ich übersehen, da fehlte die 1 davor. ich habe es sofort geändert. Danke 🙂

  16. Ich habe heute die Goldene Milch das erste Mal ausprobiert und muss sagen, sie schmeckt wunderbar. Ich habe dazu auch Kokosöl genommen, weil ich es sehr gerne mag.

    Die Kurkuma-Paste ist nicht direkt eine Paste geworden. Gut mal sehen, vielleicht wird es ja noch fester.

    Geschmacklich gut und wärmt wundervoll von Innen nach Außen.

  17. Kurkuma benutze ich täglich für fast alle Gerichte. Suppen, Gemüsse, Nudel,Reis, gerne auch mit Gee da Kurkuma fetlöslich ist.

  18. Hallo Janine, ich wäre auch an weiteren Rezepten interessiert. Ist für mich Neuland.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Heike Cyrus

  19. dieses Rezept ist sehr gut…und wenn ihr die Wirksamkeit des Kurkuma noch erhöhen wollt bringt frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer dazu einen 1/2 TL reicht…

  20. Hi,

    ist wahrscheinlich ein etwas dümmliche Frage, aber warum muss ich die Paste zubereiten?? Kann ich das Kurkuma nicht auch direkt unter die Milch mischen?

    Mir wurde Kurkuma übrigens von meiner Hausärztin wegen meiner Magenschleimhautentzündung empfohlen.

    VG Kati

    • Dann hast du Milch mit Kurkumakrümel 😉
      Da dickt ja nix ein und Gerbstoffe lösen sich auch nicht, es sei denn du erwärmst die Milch komplett heiß.

  21. Da Zucker haltbar macht, habe ich jetzt einfach mal den hHonig gleich drunter gerührt.

  22. Ich würde gern… auch immer wieder heilsame Rezeptideen bekommen…. Danke l.G

  23. Hallo, ich wär auch sehr interessiert an neuen Ayurveda Rezepten.
    Lg und danke

    • Liebe Ingrid 🙂
      du musst deine email-adresse selbst eintragen, hier rechts in der Spalte unter der Rubrik “Rezepte”. Ich kann aus datenschutzgründen nicht selbst Adressen hinzufügen. 🙂

  24. Mit grossem Vergnügen lese ich immer die leckeren Rezepte.
    Herzlichen Dank und frohe Festtage
    Liebe Grüsse Arwen

  25. Das hört sich gut an, werde ich ausprobieren. Derzeit verrühre ich morgens 1 TL Kurkumapulver in ca. 5 TL Sojajughurt. Das schmeckt lecker und tut gut.
    Gern würde ich weiter Rezepte erhalten.

  26. bin gespannt, was für interessante “kompositionen” ich noch entdecken darf

  27. Hallo Janine,
    meine Mutter hat sehr stark Arthrose in der Schulter und auch ganz allgemein Schmerzen im Rücken (Abnutzungserscheinungen mit 72). Kann man mit der Kurkumapaste eigentlich auch Wickel und Auflagen machen, sprich bandagieren, hast Du da Erfahrung?

    Die goldene Milch hört sich auch gut an. Kann ich die auch mit Hafer- oder Reismilch machen? Schon mal probiert?

    Liebe Grüße
    Ruth

  28. Würde gerne mehr rezepte erhalten. Probiere morgen das dss rezept azs

  29. Alles Liebe für das Neue Jahr, vor allem Gesundheit, innerer Frieden & Erezept, ich freue mich auf Weitere…Licht & Liebe, Dany

  30. Erbitte Zusendung von Rezepten. Hört sich alles sehr interessant an.

  31. Bitte das Rezept der goldenen Milch elektronisch an mich senden
    Vielen Dank
    Martina Pulpitel

  32. Vielen dank für das Milchrezept. Über weitere Rezepte würde ich mich freuen.

    Danke

  33. Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Da ich Rheuma habe, wird es mir ganz bestimmt viel Gutes tun.. würde auch sehr gerne mehr Rezepte haben, wenn es möglich ist…
    Liebe Grüße

    • Hi. Geht es dir mit deinem Rheuma nun besser? Trinkst du die goldene Milch jetzt regelmäßig? Wie oft?
      Hat es dir was gebracht?
      Würde mich über eine kurze Rückmeldung freuen.
      Liebe Grüße

  34. Klingt sehr interessant. Streiche mir seit ca. drei Wochen eine Honig/Zimtpaste aufs Schnittchen. Seitdem habe ich nicht mehr Herzrhytmusstörungen. Möchte gern neues ausprobieren. Bin auf Ihre Rezepte gespannt. Lg.

  35. Danke für den tollen Hinweis. Ich freue mich über weitere Tipps.

  36. schickst du mir bitte das Miöchrezept noch einmal und auch weitere Sachen…..sehr interessant….
    Vielen Dank Ina

  37. Ich finde das Rezept klasse und würde das gern bei meiner alten Hündin ausprobieren. kann ich denn auch Kuhmilch nehmen?

    • Mit dem Metabolismus bei Tieren kenne ich mich nicht aus. Ich würde auch keine Kuhmilch nehmen. Ich finde Kuhmilch für den Menschen generell ungesund und sämtliche Studien und Fakten sprechen dafür. Es gibt einen Grund, warum der Mensch natürlicherweise Laktoseintolerant ist. Wir haben unseren Körper zwar evolutionsbedingt seit der Viehzucht an Laktose angepasst aber in Ländern, in denen keine Milch konsumiert wird, sind die Menschen immernoch Laktoseintolerant. Sie vertragen keine Milch. Milch ist Muttermilch und ist zum Wachsen da. Die eigene Muttermilch ist angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse des eigenen Kindes. Kinder verlieren ca. ab dem 5. Lebensjahr die Fähigkeit, Laktose zu verarbeiten. Also ab dem Zeitpunkt, ab dem Kinder definitiv nicht mehr gestillt werden. Ich gehe davon aus, dass es bei Hunden genauso sein könnte und diese ebenfalls nach dem Säugen keine Milch vertragen. Unnatürlich ist es obendrein, die Muttermilch anderer Spezies zu trinken. Ob du es dennnoch probierst, bleibt dir überlassen. Liebe Grüße 🙂

  38. Würde sehr gern mehr gesunde Rezepte erhalten! Hilft die goldene Milch auch bei Unruhe? Danke schon mal im vorraus! Liebe Grüsse Karin 🙂

    • Kurkuma selbst hat keine mir bekannte Wirkung direkt auf Unruhe. Jedoch als Abendritual genossen, ganz entspannt und ruhig geniessen, könnte schon beitragen, den Körper allgemein in einen ruhigeren Zustand zu versetzen. Ob es dabei allerdings die Goldene Milch oder etwas anderes ist, spielt denke ich keine Rolle. Liebe Grüße 🙂

  39. Habe Bauchspeicheldrüsenkrebs, bin operiert
    und hab chemonachsorge . Da der Tumor nicht vollständig entfernt werden konnte suche ich unterstützende Heilmethoden.

    • Ich wünsche dir alles Gute für deine Genesung und auch, dass der Tumor bekämpft werden kann. Ich kann zur unterstützenden Heilmethode die Gerson-Therapie empfehlen sowie viiiieeeel pflanzliche Kost, denn Pflanzenauszüge lassen Tomore schrumpfen. Auch solche, die als unheilbar gelten. Nähre den Tumor nicht erneut mit Zucker, Weizen und Milch bzw. deren Wachstumshormone. Alles Gute.

    • Dr. Clement Brain ist ebenso ein bekannter Heiler vieler Krankheiten unter anderem auch Krebs ähnlich wie Gersontherapie. Hab hier mal einen Link aus youtube. ahttps://www.youtube.com/watch?v=JeDwav49RcU Auf einer Webseite steht auch bei Chlorophyll Krebs keine Chance hat. Es lohnt sichs in jedem Fall anzusehen. Zur Selbsthilfe gibts da auch noch ein langes Video, vielleicht brings was für die schnelle Hilfe.

      • Danke Gabi,
        ich bin auch ein großer Fan von Ann Wigmore, Clement Brian und dem Hippocrates Health Institute. 🙂
        Liebe Grüße
        Janine

      • Mein Papa hat einen bösen Prostata Krebs mit bitteren Pfirsichkernen besiegt! Ohne Chemo!

  40. Freu mich schon, dass Rezept auszuprobieren….DANKE dafür!!!!♥

  41. Freue mich auch auf mehr Rezepte, danke aber erstmal für dieses.

  42. Liebe Janine, ich habe gerade dein “Goldene Milch”-Rezept entdeckt und wuerde mich ueber weitere Rezepte freuen. Danke und liebe Gruesse aus Westaustralien.

  43. Hallo , super von dir das weiter zu geben, probiere ich morgen gleich aus und ich freue mich auf neue Rezepte. Ich liebe auch Kurkuma. Lg. Dorena

  44. Frei mich auf dieses heilgetränk und würde gerne wissen ob es unbedingt Milch sein muss oder kann man auch Wasser oder anderes nehmen ?

    • Hallo Sabine,
      die Milch ist hierbei nur Geschmackssache und du kannst eine Pflanzenmilch wählen, die dir am besten schmeckt. Auf keinen Fall tierische Milch, sie würde die Heilwirkung mit ihrem Säureüberschuss gleich wieder zu nichte machen. Mit Wasser stelle ich es mir sehr fade vor, da es aber ein funktionales Getränk ist, ist die Milch nicht ausschlag gebend.

  45. Würde mich auch sehr über die Zusendung von Rezepten und dem Newsletter freuen 🙂

    VG Irina

  46. Zur Frage Pflanzenmilch: Es ist Sojamilch, Mandelmilch Cashewkernmilch. Kann alles selbstgemacht werden. Ich mag es am liebsten mit cashewkernen. über nacht einweichen. zum süssen eine Dattel. am nächsten tag mixen fertig. Die Mandelmilch war mir zu aufwendig. immer wieder mixen, aufmachen und durch eine gaze drücken…. Mandelmilch kann auch ganz einfach aus gekauftem Mandelmus mit Wasser vermixt hergestellt werden.

    • Danke Gabriela 🙂
      Die Mandelmilch mache ich auch inzwischen nur noch mit Mandelmus. Und die ist so lecker. 🙂

  47. Ihr Lieben, tolle Ideen, werde es ausprobieren, Beschwerden hat ja jeder heutzutage und damit Grund genug, sich etwas Gutes zu tun! — Kann ich die Paste auch einfrosten?????
    Alles Liebe!
    Bitte auch um eure Rezepte!

    • ja das geht sehr gut. Ich würden die Portionen dann nur etwas kleiner halten, sodass sie beim Auftauen vielleicht für zwei, drei Tage halten. 🙂

  48. Kannst du bitte die 1/4 Tasse für die Mengenangabe des Kurkumas ein bisschen genauer angeben?? Ich hab so viele verschiedene Tassen im Schrank… ;))
    Danke!!

    • Hallo Katrin,
      einen normalen Kaffeepott verwende ich dafür.
      Liebste Grüße Janine

  49. Hallo, auch ich habe die Milch probiert und sie schmeckt mir sehr gut.

    Nur habe ich jetzt das Problem, das mir jedesmal nach der Einnahme total schwindelig wird und ich schläfrig werde. Habe mich genau nach dem Rezept gehalten. Sollte ich lieber aufhören die Milch zu trinken ? Oder hatte schon mal jemand ein ähnliches Problem ?

    • Hallo Lena,
      das würde ich mal mit einem Heilpraktiker absprechen. Ich kenne ja jetzt deine gesamten Lebensumstände nicht aber irgendwo sollte da eine Ursache zu finden sein. Schwindel würde ich abklären lassen.
      Alles Gute und liebste Grüße
      Janine

  50. Ich habe die Paste gestern angerührt und probiere heute die Milch. Bin gespannt und würde mich über weiter Rezepte sehr freuen.
    Viele Grüße aus Mönchengladbach

    Birgit

  51. Hallo,
    ich mache oft den folgenden Smoothie:

    irgendein Fruchtsaft
    5 Essloeffel Joghurt oder 1/4 L Milch
    Obst je nach Jahreszeit
    evtl. kleingeschnittenen Salat oder Gemuese
    1 Essloeffel Honig
    1/2 Teeloeffel Zimt
    Zitronensaft oder Zitronenschale gerieben
    Ingwer kleingeschnitten

    Alles in den Mixer
    schmeckt lecker und immer gut ! Kurkuma koennte ich mir auch verstellen in diesem
    Smoothie..

  52. Hallo, ab welchem alter darf / kann man die Goldene Milch Kindern geben?
    Hab sie selbst noch nicht probiert.
    Vg und Danke für euren Rat

    • Danke für deine Frage. Ich kann an Kurkuma nichts schädigendes finden, weshalb eine Mengenbegrenzung oder eine Altersbeschränkung nötig wäre. Wenn sie Zweifel haben, würde ich einen Heilpraktiker fragen. Ich werde auch bei meinem nächsten Besuch nachfragen und ergänzen. Unsere Tochter hat sie von ganz klein an getrunken, da war sie gerade mal etwas über einem Jahr alt. Aber in dem Alter nippen die ja eh nur paar Schlucke, da finde ich die Menge erst recht nicht relevant. Ich denke, bei Kurkuma muss man sich keine Sorgen machen. 🙂

  53. Ich hätte auch gerne die Rezepte.Hab mich bei dem Newsletter eingetragen.
    Danke im voraus.

  54. Ich nehm Leitung Wasser anstatt Mineralwasser.. Was viele nicht wissen das Leitungswasser wesentlich strenger kontrolliert wird als Mineralwasser. erschwerend kommt hinzu das Dem Mineralwasser fluoride mit beigemischt werden wie in Salz oder Zahnpasta.. Also Wasser reicht meiner Meinung . ansonsten Teile ich wie viele hier das Rezept..

  55. Habe die Milch probiert und bin nun auf die Wirkung in Bezug auf mein Rheuma gespannt.
    Ich würde mich seh über die Zusendung weiterer
    MfG
    Sturmrose

  56. Ich habe leider Durchfall bekommen. Hab ich was falsch gemacht ??

    • Es gibt eigentlich nichts daran, was Durchfall auslösen oder begünstigen würde. Vielleicht hatte es einen anderen Grund an dem Tag? Könnte vllt auch eine Zutat verunreinigt gewesen sein? Vielleicht bei dem Kurkuma selbst? Je nachdem, woher es stammt, könnte ich mir das vorstellen. Teste doch einfach nochmal mit neuen Zutaten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der Milch lag. Liebe Grüße, ich hoffe sie bekommt dir beim nächsten Mal, denn sie ist wirklich ein tolles Getränk.

  57. Ich bin auch an kukuma Rezepte interessiert, danke in vorraus,

  58. Trinke ab jetzt jeden Tag 1 Glas, mit Pfeffer und Zimt zusätzlich! Vielen Dank für den Tipp und ich hätte auch gern den newsletter . LG Elke

  59. Ich bin auch anmerken Rezepte interessiert. Werd es gern ausprobieren

  60. Hallo , werde die Milch demnächst ausprobieren, hört sich sehr gut an !!!
    Würde mich über weitere Rezepte sehr freuen 🙂 Danke

  61. Ich würde auf jeden Fall noch Pfeffer mit hinein tun, da es die Wirkung des Kurkuma erheblich verbessert. Ein Heilpraktiker sagte mir, sogar bis zu 2000mal… Also unbedingt frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer mit rein.

  62. Hallo Janine, bin immer auf der suche nach neuen rezepten und vorschlägen , die mir bei der linderung meiner arthrosebeschwerden helfen können. Bin dabei auch schon auf kurkuma, chili, zimt etc gestoßen. Würde mich sehr über deine rezepte freuen . LG angelika

  63. Das ist mein erster Komentar überhaupt.Bin durch dieses Medium,auf die goldene Milch aufmerksam geworden.Ich bin von diesem Getränk begeistert.Meine Zubereitung,ist so.200gr Kurkuma, ein Eßl. schwarzen Pfeffer, einEßl. Ingwer.
    Kaufe alles im Asia Markt.Diese 3 Gewürze,koche ich vorsichtig 10 Minuten lang.
    Nachdem die dickflüssige Masse abgekühlt ist,rühre ich einen 1/8ltr Lein oder Olivenöl und 375ml Ahornsirup mit dem Zauberstab drunter. In leeren Sahne Flaschen abgefüllt, und im Kühlschrank aufbewart,habe ich für 2 Personen so 14 Tage das Grundrezept.Je nach Geschmack,trinke ich es mit Sahne und heißem Wasser angerührt.Wenn ich wenig Zeit habe,nimm ich schon mal einen Eßl. pur und schpeichel es kräftig ein vor dem runter schlucken.Gruss AnnaBlatt

  64. die goldene milch ist ein traum ich trinke täglich nach dem frühstück eine Tasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *