Da meine Entgiftungskur doch recht lang dauert, möchte ich nochmal einen kleinen Zwischenbericht schreiben. Wer es nicht gelesen hat, ich entgifte und stärke gerade in einer 4-wöchigen Kur die Leber. Am Ende werde ich euch ausführlich berichten. Nachdem ich letzte Woche schon einen meiner Entgiftungsdrinks zum Frühstück gezeigt hatte, geht es heute um das Mittagessen. Es gibt meine Lieblingsspeise  – Salat mit Salat. Früchte lasse ich zur Zeit weg, um Pilzen im Körper keine Nahrungsgrundlage zu geben, diese werden richtig ausgehungert. Das gute Millieu im Darm soll ja auch davon profitieren. Auch Gemüse mit einem hohen Anteil an Fructose lasse ich grötenteils weg aber da ich mich auf all die Gemüse konzentriere, die entgiftend wirken, sind da automatisch fast nur fructosearme Gemüse dabei. Read More

Wie ich die letzten Tage in Facebook ja schon angekündigt habe, entgifte ich zur Zeit in einer 4-wöchigen Kur mit Fokus auf Entgiftung und Stärkund der Leber. Am Ende der Kur werde ich ausführlich berichten, aber während der Kur gönne ich mir so viel Ruhe wie möglich, deshalb schreibe ich den Bericht auch nicht  parallel. Für mich ist Ruhe und Entspannung während einer Kur genauso wichtig, wie die Auswahl an Nahrung und Getränken. Denn nur ein freier Geist kann sich innerlich voll und ganz auf sein Tun konzentrieren. Nach der Kur konzentriere ich mich dann auch auf einen guten Bericht – versprochen. Heute möchte ich aber schonmal einen meiner Drinks vorstellen, der den Giften zeigt, wo es nach draußen geht. Ich trinke ihn zur Zeit täglich zum Frühstück und er lässt sich leicht in den Alltag integrieren, auch ohne große Kuren.
Read More

Ich möchte heute erklären, wie wir die roh-vegane Ernährung bei Kindern sehen und in unserer Familie handhaben. Ich habe lange überlegt, ob ich die Ernährung meiner Tochter als Beispiel hier mit einfließen lasse, und habe mich dafür entschieden. Denn was nützt es, wenn ich die Theorie erzähle. Jeder weiß, dass in der Praxis alles anders kommt. Ob wir unsere Tochter roh und vegan ernähren? Ja und nein! Read More

Hier ist nun der Artikel zu meiner Sauerkrautkur. Ich hatte ja die letzten Tage schon etwas in Facebook darüber berichtet.
Read More

Heute möchte ich euch ein Rezept für Energiebällchen zeigen, welche wir oft für lange Wanderungen vorbereiten. Im Gegensatz zu den meisten Energiebällchen bestehen diese nicht aus Datteln, Aprikosen usw., sondern haben ihre eigene Wirkung auf den Körper und sind ein Energielieferant, der auf Basis eines jahrtausende alten Grundnahrungsmittels besteht.  Read More

Mein neuer Favorit für’s Frühstück ist dieses luftgetrocknete Kokosgranulat.  Eine liebe Freundin von mir hatte es im Rewe-Markt entdeckt und da waren wir letzte Woche gleich mal zusammen Schätze einkaufen. Da wir Kokosnüsse nicht so oft bestellen, greife ich gern auf getrocknetes Kokosfleisch zurück. Aber leider bekommt man meist nur diese wärmebehandelten weißen Kokoskrümel. Dieses hier ist luftgetrocknet und sieht auch schon ganz anders aus. Read More

Du magst keine Rote Bete und auch keinen Stangensellerie? Dann bist du nicht allein ~ Krebszellen mögen diese Gemüse ebenfalls nicht. Ein Grund, den beiden Gemüsen eine Chance zu geben. Du wirst sehen, mit den richtigen Zutaten gemixt, ist der Saft nicht zum schütteln sondern einfach nur zum wegschlürfen.

Read More

Heute gibt es etwas super Gesundes. Goldene Milch ~ ein Heilgetränk aus dem Ayurveda. Read More

Chai-Tee macht glücklich…

Guten Morgen zusammen.
Bei uns wird es heute nicht richtig hell draußen. Zeit für einen Chai-Tee, denn Chai-Tee macht glücklich.

Chai-Tee ist ein Getränk aus Schwarztee, Gewürzen, Süße und einer Pflanzenmilch und wird lange schon traditionell in China oder Indien getrunken. In Indien haben viele Familien sogar ihr eigenes Familienrezept. Mit den Gewürzen kannst du selbst variieren. Chai-Tee enthält jedoch nur Gewürze, die von den Inhalten her die Stimmung heben. Hier ein Rezept aus dem Ayurveda für euch:

Read More

Ich möchte euch heute zeigen, wie ich meine Hafermilch herstelle. Ich mag zwar die Hafermilch von Kölln und von Alnatura auch besonders gern, aber daheim kommt außer Hafer, Wasser und eine Süße meiner Wahl nichts weiter rein.
Read More

Grüne Smoothies ~ Was kommt rein? Und was besser nicht?

Read More

Hier das in Facebook versprochene Rezept zum roh veganen Bananencrêpe: (reicht für ca. 8 Stück)

Read More